Unser Ziel ist es, Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten - aber auch Ihre Privatsphäre zu respektieren. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, mit denen wir Ihnen personalisierte Informationen senden können. Wenn Sie es vorziehen, diese Funktion zu deaktivieren oder mehr über unsere Richtlinie erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Cookies-Richtlinie. Vielen Dank.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser.
Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt. Für ein bestmögliches Erlebnis auf unserer Website empfehlen wir ein Upgrade auf einen neueren Browser – bitte prüfen Sie unsere Liste unterstützter Browser.

Ban on dangerous laser pointers in Switzerland from June 2019

Letzte Aktualisierung: 26 Nov 2019 14:45 HKT (GMT+8)

From 1 June, 2019, Switzerland imposed a ban on the following dangerous classes of laser pointers: 1M, 2, 2M, 3R, 3B, and 4.

Other non-standard markings, including class 3A, IIIA, or 1C laser are also considered dangerous. A laser pointer will be considered dangerous and banned if it carries no decipherable marking indicating which laser class it belongs to, or if it carries no marking at all.

Passengers should note that possession, importing of, and transiting with, the above classes of lasers is forbidden. (Possession of class 2 is allowed until 1 June 2021.)

Non-hazardous laser pointers are not included in the ban – please refer to the PDF or the Federal Department of Home Affairs (FDHA), Swiss Confederation website for further details.